Zentralasien/ Kaukasien       

 

Rundbriefe

 

Texte

 

Projekte und Aktionen

 

Leben

 

Links

 

Impressum   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Henryk Alff

 

geboren März 1981 in Potsdam

198793 Besuch der Grundschule (POS Bruno Baum, dann Finkenwegschule) in Potsdam

19932000 Humboldt-Gymnasium Potsdam mit Abitur abgeschlossen

dazwischen 1998 und 1999: Projektreisen in Projekte des Lateinamerika-Arbeitskreises tierra unida e.V. in Salitre respektive Santa Rosa, Ecuador

August 2000 August 2001: Anderer Dienst im Ausland (ADiA) in einer Schule für lernbehinderte Kinder und der Altenpflege in Nishnij Nowgorod, Russische Föderation

Oktober 2001 - August 2008: Studium der Anthropogeographie und der Russistik an der Universität Potsdam

Februar April 2002: Praktikum im Caucasian Institute for Peace, Democracy and Development in Tbilisi, Georgien

Mai 2002: Preisträger beim 1. Deutsch-Russischen Jugendforum in Moskau und Berlin

Mai November 2002: Praktikum im georgisch-abchasischen Dialogprojekt des Berghof  Zentrums für konstruktive Konfliktbearbeitung, Berlin

April 2003 - August 2008: zusätzlich Studium am Zentralasienseminar der HU Berlin

September Dezember 2003: ASA-Praktikum in der lokalen Umwelt-NGO Rodnik, Korgalzhyn, Kasachstan

seit März 2004: Teilnehmervertreter des ASA-Programms der InWEnt gGmbH

September Oktober 2004: Teilnahme an einer Exkursion der Universität Potsdam in die Islamische Republik Iran

seit Oktober 2004: Studien-Stipendiat der Rosa Luxemburg Stiftung

Februar Juni 2005: Begleitung des Vorbereitungszyklus der Gruppe Asien des ASA-Programms als Teilnehmervertreter

September 2005 Juli 2006: DAAD-Stipendiat an der Staatlichen Al-Farabi-Universität in Almaty, Kasachstan

Juni/Juli 2006: Feldforschungsaufenthalt im Bayan-Ulgiy aimag, Westmongolei

November 2006 - Februar 2007: Studentischer Mitarbeiter am Zentralasienseminar der HU Berlin

Februar 2007 - Juni 2007: Tutor der Länderarbeitsgruppe Kirgisien, Tadschikistan im ASA-Zyklus 2007

Juni - September 2007: Magisterfeldforschung in Kasachstan

September 2007 - März 2008: Magisterarbeit zu sozialen Netzwerken mongolischer Kasachen

seit Januar 2008: Redaktionsassistenz bei den Zentralasien-Analysen der DGO

seit August 2008: Dissertationsvorhaben an der Universität Potsdam